Referenzen

Kundenreferenzen

Wir arbeiten für eine Bandbreite von Unternehmen und Organisationen, von DAX-Konzernen über Mittelständler in allen Branchen bis zu Organisationen der Öffentlichen Hand.

Teilnehmerstimmen

Yoga, Meditation, Achtsamkeit – ich hielt dieses ganze Zeugs für esoterischen Firlefanz. […] Wirklich überzeugt hat mich das Intensiv-Seminar, das wir kurze Zeit später mit der Kalapa Academy durchgeführt haben. […] Insgesamt hatten wir zehn Veranstaltungen, zwei davon ganztägig. In jeder Session ging es um ein anderes, von Studien untermauertes Thema. Praktische Übungen kombiniert mit theoretischem Background.

Achim Buhre
Director Materials Management Bosch AE

Im Werk Salzgitter haben wir einen Raum zum Innehalten geschaffen – denn Achtsamkeit und Führungskompetenz hängen eng zusammen: Fokus, Resilienz und Kommunikationsfähigkeiten unserer Führungsmannschaft haben sich durch das WorkingMind-Training deutlich verändert. Zusammen mit Kalapa Academy haben wir Mindful Leadership zum festen Bestandteil aller Programme für Führungskräfte gemacht.

Petra Martin
Führungskräfte-Entwicklung Bosch AE

Gerade als Führungskraft weiß ich: Erst wenn ich mich selbst führen kann, erst dann kann ich Andere führen; dann kann ich wirklich präsent sein, dann ist Raum für wirkliche Begegnung da. Achtsamkeit ist mehr als eine Methode: Sie ist eine Haltung, die man entwickelt, und die dann auf sehr, sehr vielen Ebenen wirkt.

Michael Athens
GF Westfalia Spielgeräte GmbH

»Die Zeit war super investiert. Ich würde mir wünschen, dass es nachhaltig im Unternehmen umgesetzt wird.«

»Für mich war es extrem hilfreich, phänomenal und wertvoll. Das Training war sehr komplex und weit ausstrahlend. In Summe ist mir um unsere Zukunft nicht bange.«

»Ich war anfangs skeptisch, was Meditation anbelangt, habe meine Meinung aber grundlegend geändert.«

»Achtsamkeit erzeugt Veränderung und Veränderung erzeugt zunächst einmal Angst. Daher braucht es meines Erachtens Zeit für eine Veränderung der Kultur im Unternehmen. Ich halte es für wichtig, keine Schnellschüsse zu machen, sondern Achtsamkeit langfristig zu implementieren.«

– Teilnehmer eines Achtsamkeitstrainings bei einem DAX-notierten Unternehmen im Maschinenbau

»Vielen Dank für dieses erneut sehr kompetent angeleitete und "satt machende" Seminar. Die Methode der "achtsamen Führung" ist eine tolle Ergänzung für mich.«

– Projektleiter in einem Unternehmen der Solarindustrie

»Besonders wertvoll am Training für mich: Mit den Kolleginnen und Kollegen einen anderen - wesentlichen - Raum zu teilen und sich über kognitive Inhalte und in Erfahrung zu erleben. Schafft neue Bezugspunkte im Arbeitsalltag.«

»Die Verknüpfung mit neurophysiologischen Zusammenhänge ist sehr interessant und hilfreich! Die Einführung in die Meditation ohne "spirituellen Touch" macht die Akzeptanz höher.«

»Insgesamt sehr gutes Konzept mit guter Mischung aus theoretischen Inputs und praktischen Übungen. Mir hat sehr die Selbstverantwortung für meinen eigenen Lernprozess gefallen.«

– Teilnehmer eines Achtsamkeitstrainings verschiedener Unternehmen

Presseecho

"Der Psychologe und Gesundheitswissenschaftler Professor Niko Kohls will herausfinden, ob Auchtsamkeitstraining in der Arbeitswelt wirklich etwas verändern kann. Das Team ist gerade dabei, die Ergebnisse in eine Form zu bringen, die man veröffentlichen kann. Mehr als 700 MitarbeiterInnen aus über 20 Firmen, von Konzernen wie Bosch bis zu Mittelständlern haben acht Wochen lang mit einem Programm geübt, das vom Urvater Jon Kabat-Zinn inspiriert ist und von der auf Achtsamkeit am Arbeitsplatz spezialisierten Kalapa Academy auf die Arbeitswelt angepasst wurde."

Handelsblatt, Januar 2016 - Mehr

Mehr zum Thema Forschung

Unsere Partner

Nützliche Links