Category Archive for : ‘Presse’

Money & Mind – Wie unser Gehirn mit Geld umgeht

Viele Male täglich denken wir an Geld. Wenn wir wissen, wie wir wirklich dabei ticken, können wir unser Verhältnis zu Geld auf neue Füsse stellen.

Der Neurowissenschaftler Dr. Brian Knutson, Standford University, fand heraus, dass nichts einen so starken Einfluss auf Menschen hat wie Geld. In verschiedenen Experimenten zeigte er seinen Teilnehmern nackte Körper und sogar Leichen. Aber die gemessene Gehirnreaktion war nicht vergleichbar mit dem hohen Aktivitätsniveau des Gehirns bei dem Anblick von Geld. Oh, je, haben wir uns da verschätzt?

Überrascht? Nicht etwa weil wir alle gierig sind, ist das

Weiterlesen

Achtsamkeit und kollektive Intelligenz in Teams

Achtsamkeit und kollektive Intelligenz – Wege zu einem nachhaltigen Team-Spirit

Chris Tamdjidi, Geschäftsführer der Kalapa Academy, Achtsamkeit in der Führungskräfteentwicklung, Forschung gemeinsam mit Forschungspartnern zu Achtsamkeit im Organisationsalltag

Die Kultivierung von Achtsamkeit geht Hand in Hand mit der Kultivierung von Gewahrsein und emotionaler Intelligenz. Dies ist nicht nur ein persönlicher Prozess, sondern einer, der auch in Teams verankert werden kann und somit ein wichtiger Schritt ist in der Entwicklung einer achtsamen Unternehmenskultur.  Anhand von Praxisbeispielen aus mehreren Firmen betrachten wir, wie Achtsamkeit in Teams verankert werden kann, und die messbaren Ergebnisse auf

Weiterlesen

Presseecho Kalapa Academy

Wir freuen uns über dieses positive Echo über die Kalapa Academy und den Award des BDVT (Europäischer Trainingspreis in Gold) in der Personalwirtschaft, Meditation und Wissenschaft, sowie bei Haufe.

Zitat aus der Personalwirtschaft:

„Den zweiten Preis in Gold erhielt die Kalapa Academy GmbH. Sie hatte für die Robert Bosch GmbH das Programm “WorkingMIND – Achtsamkeit im Unternehmensalltag“ entwickelt. Der Jury gefiel, dass sie der Achtsamkeit in einer Welt der Reizüberflutung bei den Teilnehmern und im Unternehmen Raum gegeben und dadurch nachhaltig verankert hat.”

Mehr zum Programm “WorkingMIND“

Weiterlesen

Spiegel Online: Achtsamkeit und so

Management trifft Mensch
Achtsamkeit und so

Plötzlich sollen Chefs Gefühle haben. Achtsam sollen sie sein – gegenüber ihren Mitarbeitern und sich selbst. Manche Firmen bieten schon Meditationszimmer an. Was soll das?

(…) „Sehen Sie mal hier“, sagte er, „dieses kleine schrumpelige Gebilde. Wenn Sie es lange genug anfassen, denken Sie, es käme aus einem anderen Universum.“ (…)

Das Kalapa Academy Team hat geschmunzelt! :)

Kolumne von Klaus Werle auf Spiegel Online lesen

 

 

Weiterlesen

Deutschlandfunk: Achtsamkeit, mehr als eine Modeerscheinung

Achtsamkeit – Mehr als nur eine Modeerscheinung?

Wenn die Kollegen stören und der Chef mit Sonderaufgaben kommt, steigt der Stresspegel im Büro. Der wiederum reduziert sich nicht, wenn zuhause der Sohn schon wieder eine fünf in Mathe nach Hause gebracht hat oder der Gatte mit der Freizeitplanung nervt. Die Lösung des Problems kommt aus Fernost und erfreut sich zurzeit großer Beliebtheit.

Von Barbara Weber und Daniela Wiesler (Moderation) – ein Gespräch mit Liane Stephan (GF Kalapa Academy) und Prof. Niko Kohls, Tom Weimann, Pilot und Jan Siemers, Personalabteilung Beiersdorf.

Wir freuen uns

Weiterlesen

Harvard Business Review: How Mindfulness Improves Executive Coaching

The benefits of mindfulness meditation for business leaders are increasingly appreciated and confirmed by empirical research. Executives and high performing professionals increasingly use meditation to manage stress, maintain strategic focus, enhance cognitive performance, promote emotional intelligence, and improve interpersonal relationships. Meditation programs are increasingly offered in the workplace to promote these benefits. Potential risks of mindfulness programs can be avoided and advantages enhanced when workers engage voluntarily and proactively in the process. (…)

Artikel von David Brendel und Emmie Roe Stamell

Januar, 2016 | Harvard Business Review

Mehr lesen

Weiterlesen

Handelsblatt: Achtsamkeit – Bewusst sein

Aktuell Thema „Achtsamkeit“ im Handelsblatt
„Das neue Jahr beginnt – und der alltägliche Wahnsinn geht weiter: Millionen Deutsche sehnen sich nach einem klareren, bewussterem Leben. Kann ihnen Achtsamkeit bei der Suche helfen“

Gleich zum Jahresbeginn hat das Handelsblatt Achtsamkeit auf dem Titelblatt – wir freuen uns sehr über den ausführlichen Bericht, zu dem wir auch einiges beitragen durften.

Das Handelsblatt nimmt in seinem Leitartikel auch Bezug zu unserer Zusammenarbeit mit der Hochschule Coburg in der Achtsamkeitsforschung:
[…] Es ist aus neurowissenschaftlicher Sicht naiv zu glauben, dass man nach zwei Tagen Seminar mit Druckbetankung langfristig

Weiterlesen

managerSeminare: Fokus auf’s Wesentliche

Toller Artikel mit Liane Stephan bei managerSeminare.de!

Meditation in Unternehmen

Fokus aufs Wesentliche

Achtsamkeit hilft Menschen dabei, sich zu fokussieren und Aufgaben besser zu bewältigen, ohne sich dabei zu überfor- dern – das belegen die Ergebnisse einer Studie, die den Ein- satz von meditativen Praktiken in Unternehmen untersucht hat. Wie die Methoden zur Personalentwicklung eingesetzt werden können, erklärt Trainerin Liane Stephan.

Artikel lesen: managerSeminare: Fokus aufs Wesentliche

Inhalt:

Sehnsucht nach Fokussierung: Warum fernöstliche Traditionen westliche Unternehmen erobern
Nachweisbare Wirkung: Wie Meditation die Leistungsfähigkeit stärkt und vor Stress schützt
Achtsamkeit am ­Arbeitsplatz: Wie meditative Praktiken im Unternehmen eingesetzt werden

Weiterlesen

Zeit Online: Reguliere dich selbst

Lesetipp: 22. September 2015 – Artikel auf Zeit Online
Von Felix Stephan

Entspannt aufsteigen: In vielen Konzernen ist Achtsamkeit zu einem Ritual geworden, dem man sich kaum entziehen kann. Wieso ist dann trotzdem niemand erleuchtet?
Weiterlesen

Flashmob: Studenten meditieren – mit Zen-Meister Paul Kohtes

16. April 2015 – Bericht unter WAZ.de

Witten: Aktion in der Halle der Uni soll Bewusstsein für Achtsamkeit stärken. Zen-Meister Paul J. Kohtes ist überzeugt: Damit lässt sich leichter lernen.

Donnerstagnachmittag in der Uni Witten. Es herrscht Hochbetrieb, in der Halle ist viel los. Doch plötzlich wird es mitten im Gewusel still, die jungen Leute rollen Gymnastikmatten aus und setzen sich barfuß auf den Boden. Mittendrin: Kanzler Jan Peter Nonnenkamp, auch er auf Socken. Eine Protestdemo? Aber nein: Ein Flashmob – ein Menschenauflauf also, bei dem die Teilnehmer sich an einem öffentlichen

Weiterlesen