Führungskräfteentwicklung

Achtsamkeit in der Führungskräfteentwicklung

 

Zielsetzung

In den letzten Jahren haben sowohl die Achtsamkeitsforschung als auch die generelle neurophysiologische Forschung viele wichtige Erkenntnisse über Engagement, Freude, Produktivität und gute Führung in modernen wissensbasierten Unternehmen hervorgebracht. Für viele Firmen ist es wichtig, diese Kenntnisse in die laufende Führungskräfteentwicklung zu integrieren. Durch die Integration von achtsamkeitsbasierten Methoden und neurophysiologischen Erkenntnissen ist es möglich, emotionale Intelligenz, Vitalität und Authentizität zu fördern.

Zielgruppe

Personalabteilungen und Führungskräfte, die neueste Erkenntnisse und Methoden in Ihr Angebot für Führungskräfteentwicklung integrieren wollen.

Im Werk Salzgitter haben wir einen Raum zum Innehalten geschaffen – denn Achtsamkeit und Führungskompetenz hängen eng zusammen: Fokus, Resilienz und Kommunikationsfähigkeiten unserer Führungsmannschaft haben sich durch das WorkingMind-Training deutlich verändert. Zusammen mit Kalapa Academy haben wir Mindful Leadership zum festen Bestandteil aller Programme für Führungskräfte gemacht.

Petra Martin
Führungskräfte-Entwicklung Bosch AE

Inhalte

Die Entwicklung von authentischer Führung bedarf sowohl innerer Transformation als auch Kompetenzen, d.h. konkretem Handwerkszeug. Die Kombination von achtsamkeitsbasierten Methoden und Einsichten bilden die Basis für erfolgreiche Führungskräfteentwicklung. Folgende Inhalte und Themen können in Modulen integriert werden:

Selbstführung:

  • Kognitive Überlastung, Multi-tasking, und wie wir eins nach den anderen mit ruhiger Aufmerksamkeit bewältigen können
  • Die Intelligenz von Emotionen, emotionale Wahrnehmung und die Kultivierung von emotionaler Intelligenz durch Achtsamkeitsmethoden
  • Die Bedeutung von Ruhe für Einsicht und Problemlösung, und wie wir den Geist zu Ruhe bringen können
  • Spiegelneuronen und das soziale Gehirn – wie wir immer spüren was andere spüren und die Kultivierung von sozialer Intelligenz
  • Die Veränderung der Zeitwahrnehmung unter Stress, und die damit verbunden Probleme des Zeitmanagements
  • Die Kultivierung von Achtsamkeit für den jetzigen Moment sowie die Entwicklung von Präsenz und Authentizität

Andere führen:

  • Fähigkeit zuzuhören und in Resonanz zu bleiben
  • Achtsames Verhalten im Umgang mit herausfordernden Mitarbeitern
  • Steuerung der Aufmerksamkeit der Mitarbeiter
  • Achtsame Teamentwicklung

Unser Angebot

Zusätzlichen zu Modulen, die wir in die Führungskräfteentwicklung integrieren, bieten wir weitere Ansätze an:

 

"Grundsätzlich entwickeln wir immer gemeinsam mit unseren Kunden die Ziele einer Führungskräfteentwicklung. Dabei ist der Kern die Wissens- und Erfahrungsanwendung aus drei Feldern: Achtsamkeit – Neurophysiologie - der systemische Ansatz. Eigenes Erfahren durch Übungen spielt dabei genauso eine wesentliche Rolle wie die Integration einer Jahrtausend alten Achtsamkeitstradition und deren aktueller neurophysiologischer Hintergründe. In meiner direkten Erfahren wirkt diese Methode und unterstützt die Wiederentdeckung der Freude im und am Führungsalltag." - Liane Stephan

 

Wir beraten Sie gern persönlich welches Angebot am besten zu Ihren Wünschen, Bedürfnissen und den Anforderungen, denen Sie begegnen, passt.

Kontakt aufnehmen