Verzetteln

Soviel zu tun, wo soll ich anfangen, mal hier, mal dort, nirgendwo richtig, nirgendwo 100%. Dann kommt wieder was Neues rein, der Kopf dreht sich... verzetteln. Zu viele Post-its im Gehirn.
Da hilft nur eins: ALI – atmen-lächeln-innehalten. Nach dieser kleinen Pause alle Post-its im Gehirn vor sich auf den Tisch legen, clustern und ehrlich nachspüren:
Was ist jetzt meine Intention?
Wieviel ungestörte Zeit steht mir zur Verfügung?
Was kann warten, was ist jetzt dran?
Was brauche ich, um es mit Freude zu tun?
Gibt es mögliche Ablenkungen und wie kann ich eine Umgebung schaffen, die mir Fokussierung erlaubt?

Viel Freude beim Entzetteln!