Konferenz Mindfulness in Society

Konferenz im Landguet Ried

“Mindfulness is like that—it is the miracle which can call back in a flash our dispersed mind and restore it to wholeness so that we can live each minute of life.” — Thich Nhat Hanh

Mindfulness in Society

Achtsamkeit transformiert unseren Lebensstil - wie wir leben, arbeiten, heilen und führen.

In dieser Konferenz verbünden sich wissenschaftliche Forschung und kontemplative Methoden. Wir bilden eine Plattform für Vertreter der verschiedenen Teile unserer Gesellschaft - und werden so einen fruchtbaren Austausch von Erfolgsgeschichten erfahren und vor allem wie Achtsamkeit, diese jahrtausende alte Übung, dazu beitragen kann, eine bewusstere und mitfühlendere Gesellschaft zu kreieren.

Dr. Olga Klimecki von der Universität Genf, eine Neurowissenschaftlerin auf den Spuren von Dr. Richard Davidson und Prof. Tania Singer, wird die aktuell spannendsten Aspekte ihrer Forschung präsentieren. Sie fokussiert auf das Verständnis von neuronalen Mechanismen, die unsere sozialen Emotionen in adaptiver Weise formen, in dem sie Methoden der Psychologie, der Neurowissenschaften und der Wirtschaftswissenschaften anwendet.

Weiterhin wird eine multidisziplinäre Gruppe von erfahrenen Achtsamkeitstrainern und Wissenschaftlern zum Thema beitragen. Es wird Vorträge und Podiumsgespräche sowie informellen Austausch mit Vertretern aus dem Gesundheitswesen, Bildungswesen und verschiedenen Unternehmen geben. Liane Stephan und Chris Tamdjidi von der Kalapa Leadership Academy sind aktiv bei der Gestaltung der Konferenz und als Referenten dabei! Wir freuen uns Sie zu sehen.

Die Konferenz findet in englischer Sprache statt.

Konferenz Mindfulness in Society

Finden Sie hier weitere Informationen zur Konferenz (Englisch).

Termin und Ort

Zur Anmeldung

Zielgruppe

Interessierte am Themenkomplex "Achtsamkeit, Gesundheit, Leadership, Innovation, Zukunft", insbesondere Vertreter aus Wirtschaft, Gesundheitswesen und Bildung.

Mindfulness = Achtsamkeit = Die Aufmerksamkeit des Geistes auf den gegenwärtigen Moment richten und halten - ohne das Wahrgenommene sofort zu werten und in Schubladen zu sortieren. Eine Fähigkeit, die man trainieren kann. Eine Fähigkeit die uns erdet, Klarheit herstellt, unser Wohlbefinden fördert und an unsere Ziele bringen kann. Ohne Selbstoptimierungswahn.